Ogier

Wein vom Weingut Ogier

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Héritages Rosé Côtes du Rhône 2016

8,49 *
1 l = 11,32 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Collection Privée de l’Oratoire Chardonnay-Viognier 2017

6,69 *
1 l = 8,92 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Ocres du Ventoux 2015

8,69 *
1 l = 11,59 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Côtes du Rhône Rouge 2016

8,89 *
1 l = 11,85 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Plan de Dieu 2016

10,69 *
1 l = 14,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Lirac 2016

10,99 *
1 l = 14,65 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Rasteau 2013

11,99 *
1 l = 15,99 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Vacqueyras 2014

13,69 *
1 l = 18,25 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Gigondas 2014

18,89 *
1 l = 25,19 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

Héritages Châteauneuf-du-Pape 2015

23,89 *
1 l = 31,85 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**

CLOS DE L'ORATOIRE DES PAPES Châteauneuf-du-Pape 2015

31,89 *
1 l = 42,52 €
Auf Lager
Lieferzeit 3 - 5 Tage**
*

inkl. MwSt zzgl. Versand

**Infos zur Berechnung der Lieferfrist siehe: Lieferzeit

 


Wein vom Weingut Ogier

Wein vom Weingut Ogier im Rhônetal

Ogier et Fils (Ogies & Söhne) wurde von Christophe Ogier im Jahre 1859 im Rhonetal als Handelsfirma (negociant) gegründet. Im Jahr 1948 entwickelte sich Ogier zu einem sogeannten "negociant-éleveur": er kaufte Rebenmaterial von Winzern und verarbeitet diese in eigener Kellerei zu Wein. Ein paar Jahre später fusionierte Ogier mit dem Handelshaus Caves des Papes und trug noch bis 2008 dem Namen Ogier - Caves des Papes. Seit 1994 ist Ogier Teil von Vignobles Jeanjean, deren Weine Sie auch im Sortiment von michael's vineyard finden.
Da keiner der Erben das Weingut weiterführen wollte, ergab sich für Ogier im Jahre 1999 die einzigartige Gelegenheit ein Anwesen in Chateauneuf du Pape zu kaufen. Viele Jahre hatte die Witwe von Leonce Amouroux das Clos de l'Oratoire des Papes geleitet und eigene sowie zugekaufte Weine unter der Marke Leonce Amouroux vermarktet. Seither werden die Weine von Clos de l'Oratoire des Papes von Ogier mit den Originaletiketten aus dem Jahr 1926, als die ersten Weine diesee Domain abgefüllt werden.

Ogier Wein: Das gesamte Rhônetal aus einer Hand

Heute führt Jean-Pierre Durand als Direktor das Weingut Ogier. Unterstützt wird er dabei durch ein Önologenteam, geleitet von Didier Couturier. Ogier versteht es sowohl durch Weine von eigenen Weinbergen, als auch mit Kooperationen, die Vielfalt der Rhoneweine in einem authentischen Portfolio zu vereinen.

NOTRE DAME DE COUSIGNAC - ein gelungenes Beispiel für die Zusammenarbeit mit Ogier

Die Weinberge werden seit 1780 von der Familie Pommier bewirtschaftet. Die aktuell 7. Generation, repräsentiert von Raphael Pommier, betreibt das Anwesen mit dem Önologenteam von Ogier - und dies alles unter dem Schutz der Notre-Dame de Cousignac Kapelle. Eine Besonderheit ist sicherlich die Tatsache, daß das Weingut seit den 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ohne Chemikalien betrieben wird - ein Erben, dem sich auch Raphael Pommier verpflichtet hat.